Zucht- und Sporterfolge

 

Pferde aus der Zucht mit dem großen „T“ – erfolgreich in Zucht und Sport

 

 


Toscana II
(Toscana, Piaster, Coriograf)

Stute des Jahres 2012

Toscana II wurde als Fohlen ins Burgenland verkauft. Als herausragende Zuchtstute konnte sie mit erfolgreicher Nachzucht überzeugen (siehe Aktuell).

 

 

 

Quirino-Rocco (v. Quaterback a.d. Trojana)
*2008

Bayerischer Champion der 3-jährigen Stuten und Wallache 2011 unter Ramona Ritzel und Seriensieger in Reitpferdeprüfungen.

Done (v. Don Diamond a.d. Takarin)
*2008

Bayerischer Vize-Champion der 3- und 4-jährigen Hengste unter Katharina Ullmann und Finalist beim Süddeutschen Championat (Besitzer: Franz Galneder).
Im Rahmen der Süddeutschen Sattelkörung 2011 in Marbach wurde Done außerdem gekört und wechselte über die anschließende Auktion den Besitzer.

Traviata (v. Asti Spumante a.d. Toscana)
*2008

Reservesiegerin der Landesschau der zweijährigen Warmblutstuten 2010

Staatsprämienanwärterin, ihre Stutleistungsprüfung absolvierte sie im Feld mit der Wertnote 7,6


Time to Dance (v. Boston a.d. Trojana)
*2010

Siegerin im Behrhof-Fohlenchampionat
Unter den Top 20 beim Deutschen Fohlenchampionat in Lienen


Taquadriga (v. Quadrigus M a.d. Tabaluga)
*2007

Taquadriga wurde mit der Wertnote 7,9 ins Stutbuch eingetragen und erhielt im Juni 2010 in München-Riem die Staatsprämienanwartschaft.

Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterVideo von der Stutbucheintragung


Campino (v. Coriograf B a.d. Tamara)
*1995

Campino kann unter dem Junior Marten Witt zahlreiche Erfolge in S-Springen verbuchen. Das Paar war für die Deutschen Meisterschaften 2009 in München-Riem qualifiziert und belegte dort in einem hochkarätigen Feld den hervorragenden 18. Platz; das zweitbeste Ergebnis für den Landesverband Schleswig-Holstein. Bei insgesamt über 60 Starter ein toller Erfolg.
Campino ist Vollbruder zu unserer Staatsprämienstute Tabaluga.



Toshiba (v. Revan a.d. Trojana)
* 2004

Eingetragen ins Stutbuch mit 7,6, leistungsgeprüft und ausgezeichnet mit der Staatsprämienanwartschaft




Rosso Piccolino (v. Rosso di Sera a.d. Takarin)
2004-2009
Dreijährig platziert in Reitpferdeprfg.
Vierjährig 2008 mit seiner neuen Besitzerin Melanie Rogner mehrfach siegreich in Gewöhnungsprüfungen und bereits erste Erfolge in der Klasse A.
Im Alter von nur fünf Jahren ist "Picco" bei einem Unfall leider gestorben.



Tabaluga’s Zaubermaus (v. Ringo Starr a.d. Tabaluga) *2004
Siegerin der Verbandsstutenschau der Zweijährigen in Karpfham 2006
Endringteilnehmerin beim Zukunftspreis der Zweijährigen in Rohr 2004, ausgezeichnet mit dem 1a-Preis
Bei der Stutbucheintragung 2007 wurde sie mit 7,9 ins Stutbuch eingetragen und erhielt bei der Landesschau in München-Riem die Staatsprämienanwartschaft.
Bereits dreijährig war sie in Reitpferdeprüfungen siegreich und hoch platziert mit Wertnoten bis 8,0 und Galoppbewertungen bis 8,5. Dank ihrer Erfolge war sie 2007 zweiterfolgreichste dreijährige Stute in Bayern.
Ihre Leistungsprüfung absolvierte sie ebenfalls bereits dreijährig im Feld mit der Gesamtnote 7,67.


Tabitha (v. Rosso di Sera a.d. Trojana)
*2002
Tabitha hat mit der Gesamtnote 7,62 eine sehr gute Leistungsprüfung abgelegt und führte 2008 erstmals ein Fohlen bei Fuß. Vater ist der Siegerhengst der Trakehnerkörung In Flagranti (v. Buddenbrock - Kennedy), der mittlerweile bereits mehrfach siegreich in der Schweren Klasse ist.

Tivoli (v. Caretello B a.d. Tamara) *2003
Staatsprämienstute
Dreijährig verkauft
Siegerin ihrer Leistungsprüfung 2007 mit der Gesamtnote 8,02 und der Wertnote 9,0 im Freispringen
2011 in S-Springen eingesetzt.



Tullamore Dew (v. Argentinus a.d. Tamara) *2002
Staatsprämienanwärterin und leistungsgeprüft
Platziert in Reitpferdeprüfung.
Vierjährig nach Oberbayern verkauft, für ihre neuen Besitzer konnte sie sich fünfjährig in Dressur der Kl. A platzieren.


Timbaly (v. Caretello B a.d. Toscana) *1999
Staatsprämienwärterin
Eingesetzt im Springsport


Chacolot B (v. Caretello B a.d. Tamara) *1997
Gekört bei der Bayerischen Hengstkörung 1999
Siegreich in Springpferdeprüfungen und qualifiziert für das Bundeschampionat des deutschen Springpferdes
Verkauft in die USA, dort unter dem Namen "Titleist" im Huntersport erfolgreich.


Lordsohn (v. Lorthello B a.d. Trojana) *1996
Siegreich und hochplatziert in Springpferdeprüfungen der Klasse A-M
Erfolge in Springprüfungen bis zur Klasse M


Asti Tabori (v. Asti Spumante a.d. Tabaluga) *1999
Im Springsport bis zur Schweren Klasse eingesetzt.



Pirano Presto (v. Piaster a.d. Tus Nelke) *1994
Gekört beim “ZfdP”
Siegreich im Springsport bis zur Schweren Klasse
2006 unter dem Ungarn Szabolcs Krucso u.a. siegreich im Mächtigskeitsspringen der Amadeus Horse Days über eine Höhe von mehr als zwei Metern.



Tenesy (v. Coriograf B a.d. Toscana) *1993
Hochplatziert in Reitpferdeprüfungen, siegreich in der Qualifikation zum Süddeutschen Championat 1997
Nachkommen:
Tulum, staatsprämierte Tochter v. Legendär II
Sohn von Sandro Hit: Teilnehmer der 1. Süddeutschen Körung
Tabea Morena, Tochter von Rivero II mit Staatsprämienanwartschaft


Tigris (v. Lord Extra a.d. Tamara) *1992
Staatsprämienstute
Siegerin der Stationsprüfung
Zur Zucht in den USA


Tiffany (v. Bordeaux II a.d. Toscana) *1992
Platziert in Reitpferdeprüfungen
1997 über die Frühjahrsauktion München-Riem verkauft



Bowie (v. Bordeaux I  a.d. Toscana) *1991
Mit Monika Ulsamer Siege und Platzierungen in Dressurprüfungen bis Grand Prix Spezial.


Pirano Forte (v. Piaster a.d. Tus Nelke) *1991
Siegerhengst der Bayerischen Körung 1993.
Als 4-jähriger im Süddeutschen Championat an 5. Stelle platziert und im selben Jahr bestes süddeutsches Pferd beim Bundeschampionat des deutschen Reitpferdes.
Unter Monika Ulsamer erfolgreich im Schweren Dressursport.


 

Pirano I (v. Piaster a.d. Tus Nelke) *1989
Siegerhengst der Bayerischen Körung 1991
100-Tage-Test abgeschlossen mit Gesamtindex 125
Pirano I vertrat die bayerische Pferdezucht auf dem Bundeschampionat Reitpferde, war in Dressur bis zur Klasse M/B erfolgreich und feierte im Springen Erfolge bis zur Klasse S.


Paso Doble (v. Piaster a.d. Tus Nelke) *1986
Seriensieger in Materialprüfungen, erreichte 4-jährig eine LGS von 3.020,- DM
1990 Süddeutscher Champion und Bundeschampionatsfinalist
Unter Monika Ulsamer dressurerfolgreich bis zur Schweren Klasse